Zurück zur Indexseite
Datenschutzrichtlinien

JOHNNYsports Baack+Hansen GbR
Osterfeldstr. 16
22529 HAMBURG

Tel.: 040 / 23802860
Fax: 040 / 23802866

E-mail:
Internet: http://www.johnnysports.de

Nutzung dieser Website
Dem Unternehmen steht es frei, die hierin enthaltenen Bestimmungen jederzeit zu aktualisieren oder zu ändern. Sie sollten diese Website gelegentlich besuchen, um sich über die zur Zeit geltenden Bestimmungen zu informieren, da diese in ihrer jeweiligen Fassung bindend sind.

Datenschutz / FAQ

Werden meine Daten gespeichert?
Im Vordergrund steht die Zufriedenheit unserer Kunden - und damit Ihre Zufriedenheit. Um alle Bestellungen nach Ihren Wünschen ausführen zu können, müssen wir bestimmte Daten speichern. Das sind zunächst Ihre Adressangaben oder aber für bestimmte Zahlungsarten notwendige weitere Daten. Weiter werden im Rahmen Ihrer Bestellungen die jeweiligen Bestelldaten (Artikel, Menge, Preis etc.) Ihren Adressdaten zugeordnet.

Werden meine persönlichen Daten an Dritte weitergegeben?
Wir verarbeiten personenbezogene Daten zur Auftragsabwicklung und leiten die für diesen Zweck erforderlichen Daten ggf. an Dienstleister weiter. Zum Zweck der eigenen Kreditprüfung rufen wir ggf. Bonitätsinformationen auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren von der Firma Informa GmbH, Freiburger Str. 7, 75179 Pforzheim, der Producta Daten-Service GmbH, Adam-Opel-Str. 18, 60386 Frankfurt sowie der SCHUFA ab.

Wie werden meine persönlichen Angaben geschützt?
Wir speichern und nutzen die Daten zur Abwicklung der abgeschlossenen Vertragsbeziehung und der weiteren Pflege der Kundenbeziehung. Die Daten werden anderen Firmen nicht zur Verfügung gestellt, damit diese Ihnen für Sie interessante Angebote zukommen lassen können.

Habe ich ein Widerspruchsrecht zur Datennutzung?
Sie haben als Betroffener nach dem BDSG ein Widerspruchsrecht zur Nutzung oder Übermittlung Ihrer Daten für Werbezwecke (Sperrkennzeichen). Daneben besteht ein Recht auf Auskunft sowie unter bestimmten Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer in einer unserer Dateien gespeicherten Daten.

Ist der Datenschutz eigentlich gesetzlich garantiert?
Laut Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ist die Datenverarbeitung und -nutzung zulässig, wenn das BDSG oder eine andere Rechtsvorschrift sie erlaubt oder wenn der Betroffene eingewilligt hat. Das BDSG erlaubt die Datenverarbeitung und -nutzung stets, wenn dies im Rahmen der Zweckbestimmung eines Vertragsverhältnisses oder vertragsähnlichen Vertrauensverhältnisses geschieht oder soweit es zur Wahrung berechtigter Interessen der speichernden Stelle bzw. eines Dritten, z. B. eines Empfängers, erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass das schutzwürdige Interesse des Betroffenen an dem Ausschluß der Verarbeitung oder Nutzung überwiegt bzw. er ein solches schutzwürdiges Interesse hat.





Hamburg, 23. Juni 2005
JOHNNYsports Baack+Hansen GbR